Upgrades: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Recorder-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Installationsanleitung Upgrades)
(Installationsanleitung Upgrades)
 
(9 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Hauptseite|zurück zur Hauptseite]]
 
[[Hauptseite|zurück zur Hauptseite]]
  
==Allgemeines==
+
== Allgemeines ==
  
Aktualisierungen der Software Recorder bestehen aus zwei weitgehend unabhängigen Upgrade-Paketen (Upgrade Kits):  
+
Aktualisierungen der Software Recorder bestehen aus zwei weitgehend unabhängigen Upgrade-Paketen (''Upgrade Kits''):  
  
Das '''Recorder Upgrade Kit''', das neue Programmbestandteile und Sprachdateien enthält,
+
:Das '''''Recorder Upgrade Kit''''', das neue Programmbestandteile und Sprachdateien enthält,
  
 
und das
 
und das
  
'''Dictionary Upgrade Kit''' mit Korrekturen und Optimierungen zum Sippenlexikon und zu diversen Referenzlisten sowie deutsche Anpassungen und Übersetzungen der Datenbank.
+
:'''''Dictionary Upgrade Kit''''' mit Korrekturen und Optimierungen zum Sippenlexikon und zu diversen Referenzlisten sowie deutsche Anpassungen und Übersetzungen der Datenbank.
  
Die aktuellen Versionen finden Sie im [http://www.recorder-d.de/index.php?option=com_jdownloads&Itemid=74&view=viewcategory&catid=2 Download-Bereich der Recorder Website]
+
Die aktuellen Versionen finden Sie im [http://www.recorder-d.de/index.php/downloads/viewcategory/19-upgrades Download-Bereich der Recorder Website, Kategorie Upgrades]
  
==Installationsanleitung Upgrades==
+
== Installationsanleitung Upgrades ==
  
Beachten Sie die Hinweise im Download auf Abhängigkeiten des Dictionaray Upgrades von bestimmten Recorder Upgrade Versionen. Aktualisieren Sie im Zweifelsfall Recorder zunächst mit dem Recorder Upgrade auf die aktuellste Version.
+
Beachten Sie die Hinweise im Download auf Abhängigkeiten des ''Dictionaray Upgrades'' von bestimmten Recorder Upgrade Versionen. Aktualisieren Sie im Zweifelsfall Recorder zunächst mit dem ''Recorder Upgrade'' auf die aktuellste Version.
  
 
1. Sie erhalten die Upgrade Pakete im Download als selbstextrahierende Archive (Exe-Archiv). Speichern Sie die Dateien in ein Verzeichnis Ihrer lokalen Festplatte.  
 
1. Sie erhalten die Upgrade Pakete im Download als selbstextrahierende Archive (Exe-Archiv). Speichern Sie die Dateien in ein Verzeichnis Ihrer lokalen Festplatte.  
Starten Sie den Extraktionsvorgang aus dem Explorer heraus mit Doppelklick auf die Datei.
 
  
2. Wechseln Sie über Ihren Windows Explorer zunächst in das Verzeichnis mit der Datei "RecorderUpgrade.exe" und starten Sie diese per Doppelklick (Windows XP).
+
2. Starten Sie den Extraktionsvorgang aus dem Explorer heraus mit Doppelklick auf die Datei. Unter Windows Vista und Windows 7 bis 10 wird empfohlen, das Upgrade als Administrator auszuführen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen aus dem erscheinenden Menü '''als Administrator ausführen''' (bei neueren Upgardes nicht mehr nötig).
Unter Windows Vista und Windows 7 wird empfohlen, das Upgrade „als Administrator“ auszuführen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen aus dem erscheinenden Menü "als Administrator ausführen".
+
Das Upgrade fragt nach den Anmeldungsdaten für den SQL-Server; '''melden Sie sich''' im Zweifelsfalle '''mit der Windows-Authentifizierung''' an.
Das Upgrade fragt nach den Anmeldungsdaten für den SQL-Server; melden Sie sich im Zweifelsfalle mit der Windows-Authentifizierung an.
 
  
Nach Beenden des Upgrades verfahren Sie mit dem Dictionary-Upgrade analog zum Recorder-Upgrade. Hierzu starten Sie die Programmdatei "DictionaryUpgrade.exe"
+
Nach Beenden des Upgrades verfahren Sie mit dem ''Dictionary-Upgrade'' analog zum Recorder-Upgrade.  
  
3. Alle, die eine noch ältere Version als 6.15.2 von Recorder 6 D besitzen, müssen vorher noch das Programm auf diese Version aktualisieren. Laden Sie sich dazu im Downloadbereich das Recorder-Upgrade auf Version 6.15.4 herunter und aktualisieren Sie das Programm. Das Dictionary Upgrade wird dann nicht benötigt.
+
3. Alle, die eine noch ältere Version als 6.15.2 von Recorder 6 D besitzen, müssen ''vorher'' noch das Programm auf diese Version aktualisieren. Laden Sie sich dazu im Downloadbereich das Recorder-Upgrade auf Version 6.15.4 herunter und aktualisieren Sie auf die Programm Version 6.15.2. Das ''Dictionary Upgrade'' wird zunächst nicht benötigt. Danach aktualisieren Sie auf die aktuelle Version.
  
Wer eine noch ältere Version von Recorder besitzt, braucht für die Aktualisierung etwas Geduld: Das umfangreiche Upgrade des Sippen-Lexikons benötigt etwas Zeit. Deswegen am besten in einer Kaffeepause ausführen. Es ist empfehlenswert, die Indices nach dem Neustart von Recorder wieder neu aufbauen zu lassen.
+
Wer eine noch ältere Version von Recorder besitzt, braucht für die Aktualisierung etwas Geduld: Das umfangreiche Upgrade des Sippen-Lexikons benötigt etwas Zeit. Deswegen am besten in einer Kaffeepause ausführen, oder bei alten Computern auch über Nacht. Es ist empfehlenswert, die Indizes nach dem Neustart von Recorder sich wieder neu aufbauen zu lassen.
  
 
Starten Sie dazu Recorder, wählen Sie nacheinander aus dem Hauptmenü:
 
Starten Sie dazu Recorder, wählen Sie nacheinander aus dem Hauptmenü:
  
    Extras > Datenbank-Extras > Sippengruppen-Index aktualisieren
+
* '''Extras Datenbank-Extras Sippengruppen-Index aktualisieren'''
    Extras > Datenbank-Extras > Sippennamen-Index aktualisieren
+
* '''Extras Datenbank-Extras Sippennamen-Index aktualisieren'''
    Extras > Datenbank-Extras > Synonym-Index aktualisieren
+
* '''Extras Datenbank-Extras Synonym-Index aktualisieren'''
  
 
4. Nach erfolgreichem Ausführen der Upgrades können die Upgrade Dateien wieder gelöscht werden. Ich empfehle allerdings, die Upgrade-Systeme weiterhin zu behalten und nur die Archive zu löschen.
 
4. Nach erfolgreichem Ausführen der Upgrades können die Upgrade Dateien wieder gelöscht werden. Ich empfehle allerdings, die Upgrade-Systeme weiterhin zu behalten und nur die Archive zu löschen.

Aktuelle Version vom 25. Januar 2016, 16:31 Uhr

zurück zur Hauptseite

Allgemeines

Aktualisierungen der Software Recorder bestehen aus zwei weitgehend unabhängigen Upgrade-Paketen (Upgrade Kits):

Das Recorder Upgrade Kit, das neue Programmbestandteile und Sprachdateien enthält,

und das

Dictionary Upgrade Kit mit Korrekturen und Optimierungen zum Sippenlexikon und zu diversen Referenzlisten sowie deutsche Anpassungen und Übersetzungen der Datenbank.

Die aktuellen Versionen finden Sie im Download-Bereich der Recorder Website, Kategorie Upgrades

Installationsanleitung Upgrades

Beachten Sie die Hinweise im Download auf Abhängigkeiten des Dictionaray Upgrades von bestimmten Recorder Upgrade Versionen. Aktualisieren Sie im Zweifelsfall Recorder zunächst mit dem Recorder Upgrade auf die aktuellste Version.

1. Sie erhalten die Upgrade Pakete im Download als selbstextrahierende Archive (Exe-Archiv). Speichern Sie die Dateien in ein Verzeichnis Ihrer lokalen Festplatte.

2. Starten Sie den Extraktionsvorgang aus dem Explorer heraus mit Doppelklick auf die Datei. Unter Windows Vista und Windows 7 bis 10 wird empfohlen, das Upgrade als Administrator auszuführen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen aus dem erscheinenden Menü als Administrator ausführen (bei neueren Upgardes nicht mehr nötig). Das Upgrade fragt nach den Anmeldungsdaten für den SQL-Server; melden Sie sich im Zweifelsfalle mit der Windows-Authentifizierung an.

Nach Beenden des Upgrades verfahren Sie mit dem Dictionary-Upgrade analog zum Recorder-Upgrade.

3. Alle, die eine noch ältere Version als 6.15.2 von Recorder 6 D besitzen, müssen vorher noch das Programm auf diese Version aktualisieren. Laden Sie sich dazu im Downloadbereich das Recorder-Upgrade auf Version 6.15.4 herunter und aktualisieren Sie auf die Programm Version 6.15.2. Das Dictionary Upgrade wird zunächst nicht benötigt. Danach aktualisieren Sie auf die aktuelle Version.

Wer eine noch ältere Version von Recorder besitzt, braucht für die Aktualisierung etwas Geduld: Das umfangreiche Upgrade des Sippen-Lexikons benötigt etwas Zeit. Deswegen am besten in einer Kaffeepause ausführen, oder bei alten Computern auch über Nacht. Es ist empfehlenswert, die Indizes nach dem Neustart von Recorder sich wieder neu aufbauen zu lassen.

Starten Sie dazu Recorder, wählen Sie nacheinander aus dem Hauptmenü:

  • Extras → Datenbank-Extras → Sippengruppen-Index aktualisieren
  • Extras → Datenbank-Extras → Sippennamen-Index aktualisieren
  • Extras → Datenbank-Extras → Synonym-Index aktualisieren

4. Nach erfolgreichem Ausführen der Upgrades können die Upgrade Dateien wieder gelöscht werden. Ich empfehle allerdings, die Upgrade-Systeme weiterhin zu behalten und nur die Archive zu löschen.


zurück zur Hauptseite